Urteile zum Privatversicherungsrecht

  • Unfallversicherung und Vorschaden – nicht zwangsläufig Leistungskürzung   lesen
  • KFZ-Kaskoversicherung muss für Reifenplatzer als Unfallschaden zahlen  lesen
  • Unfallversicherung und tödlicher Rosendorn – zur Auslegung der “Infektionsklausel”  lesen
  • Unfallversicherung – zum Unfallbegriff: Sturz nach Gehirnblutung wegen schwerem Heben kein Versicherungsfall!   lesen 
  • Unfallversicherung – Tod durch Ertrinken beim Tauchgang grundsätzlich ein Versicherungsfall, aber ….  lesen
  • Unfallversicherung – Leistungsausschluss bei Unfall aufgrund vorübergehender Geistes- oder Bewusstseinsstörung!   lesen
  • Unfallversicherung – tödliche Nahrungsmittelallergie eines Kindes  lesen
  • KFZ-Kaskoversicherung - Unfall mit Trunkenheit führt zu Leistungskürzung u.U. bis auf Null, § 81 VVG lesen
  • KFZ-Kaskoversicherung – Eintrittspflicht für Motorschaden nach Wildunfall auf Autobahn  lesen
  • Rechtsschutzversicherung und Wartefrist – keine Deckung bei Vorvertraglichkeit: was ist aber Vorvertraglichkeit?  lesen
  • Wohngebäudeversicherung – Einbauküche und Gartenmauer mitversichert?  lesen
  • Hausratversicherung und Schaden durch eindringendes Regenwasser – nicht in jedem Fall versichert!  lesen
  • private Haftpflichtversicherung – eintrittspflichtig für Schaden aus gelegentlichen Baumfällarbeiten  lesen
  • Haftpflicht – Abgrenzung Privathaftpflicht und Haus- u. Grundhaftpflichtversicherung  lesen
  • Lebensversicherung – Eintrittsrecht Dritter bei Insolvenz oder Pfändung muss fristgerecht ausgeübt werden, § 170 VVG!  lesen
  • Privatversicherungsrecht – Zur Kündbarkeit einer privaten Kranken- und Pflegeversicherung durch den Versicherer bei Prämienverzug oder schwerer Vertragsverletzung durch VN  lesen